eigene Schubkasten / Schublade

  • Dom
    Mitglied
    Beiträge: 8
    • Homag
    • WW 6/7
    • 2.0.0.4874
      # vor 3 Wochen, 5 Tage

      Hallo,
      kurze Frage zum o.g. Thema.
      Mal davon abgesehen, dass die ein oder andere Unterflurführung (z.B. Grass Dynapro, Blum Movento 760 H, Häfele Matrix Runner UM A30, Blum Tandem 560 H, Hettich Actro 5D) in der Datenbank fehlen, würde mich interessieren wie sich eine Schublade herstellen läßt. Front und Boden ist ja klar, aber Rück- und Seitenwände sind fraglich. Gemeint ist hier eine Holzschublade keine Legrabox oder ähnliches. Denkbar wäre hier eine standardisierte, fingergezinkt Holzladen (z.B. von ZEG)  oder eine selbstkonstruierte mit Lamello`s Tenso P-14. Für Infos wäre ich euch dankbar. Beste Grüße Dom

       

      Chris
      Mitglied
      Beiträge: 30
      • Weeke Venture 108m
        # vor 3 Wochen, 4 Tage

        Hallo Dom, der Tandem ist in der Datenbank hinterlegt ….. Beschläge -Blum – Vollauszug-Schubkasten……. da ist dein Tandem 560h auch mit hinterlegt ….. die Schubkästen in unterschiedlichen Varianten wie zb. mit Lamello oder normale Verbinder sind in der Galerie unter Components – Schubladen zu finden .

         

        Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

         

         

        Dom
        Mitglied
        Beiträge: 8
        • Homag
        • WW 6/7
        • 2.0.0.4874
          # vor 3 Wochen, 4 Tage

          Hey Chris,
          danke für den Hinweis. Das ist ja sehr versteckt 😉

          Leider bekomme ich die Tenso P-14 nur bei den großen Laden/Schublade in die Rückwand (links/rechts)  aber nicht in die Front…

          Attachments:
          You must be logged in to view attached files.
          Woody123
          Mitglied
          Beiträge: 77
          • WEEKE Venture115M
          • WoodWOP 7.1
          • SmartWOP Pro
            # vor 2 Wochen, 5 Tage

            Hallo Dom,

            wo hast Du Probleme mit den Tenso P14?

            In den vorgefertigten Komponenten-Schubkästen?

            Du möchtest die Seitenteile, die an das Vorderstück stoßen, eine Verbindung mittels Tenso machen, so dass Dein Vorderstück mit den Seiten vebunden wird, sobald Du diese Komponente eingefügt hast?

            Dafür musst Du in der Komponete den Clamex/Tenso als „einseitgige Verbinder“ einfügen. Wenn Du in „Bearbeitungen“ bist, ist oberhalb der Verbindungsvoglichkeiten ein Auswahlfeld „KeineVerbindungsstellen“ und 3 Icons (Bohrmaschine, durchkreuzte Bohrmaschine und ein „I“ mit Hächken). Dieses 3. Icon muss hellblau hinterlegt sein, dann kann man Verbindungen in Stellen setzen, wo aktuell nur eine Kontaktfläche vorhanden ist.

            Wenn später das Vorderstück dazukommt, wird automatisch das Gegenstück angezeigt.

             

            Ich hoffe es verständlich ausgedrückt zu haben, ansonsten melde Dich nocheinmal, dann macvhe ich ein paar Bilder dazu.

             

            Gruß Woody

            Dom
            Mitglied
            Beiträge: 8
            • Homag
            • WW 6/7
            • 2.0.0.4874
              # vor 2 Wochen

              Hey Woody,danke für deine Antwort…. k.A. warum mein Post nicht gespeichert wurde, also nochmal…

              Danke, der kleine blaue Haken war der Knackpunkt. Nun funktioniert es mit den Tenso’s 😀

              Dom
              Mitglied
              Beiträge: 8
              • Homag
              • WW 6/7
              • 2.0.0.4874
                # vor 1 Woche, 1 Tag

                Ich test grad die Tenso’s 😉

                Welche Bearbeitungswerkzeuge müssen eingestellt werden, dass beim Export-Tuning (ist ja die CNC Vorschau) und bei der späteren MPR die Ausfräsungen sauber erfolgen ? Im WoodWOP werden diese dann mit einem roten Ausrufezeichen markiert.

                Woody123
                Mitglied
                Beiträge: 77
                • WEEKE Venture115M
                • WoodWOP 7.1
                • SmartWOP Pro
                  # vor 1 Woche, 1 Tag

                  Hallo Dom,

                  Es ist immer hilfreich Fotos zu posten, damit einige Fragen schon vorher geklärt werden.

                  Sinnvoll wäre ein Foto von WW (damit man erkennt warum ein Fehler (roter Blitz/ Ausrufezeichen)  vorhanden ist. (Sollte unten in der statuszeile von WW stehen.

                  Wir nutzen 2 verschiedene Fräser ( Kante = Scheibe und Fläche=Stiftfraser) Siehe Anhang.

                  Bei weiteren Fragen , melde Dich einfach(mit Bild) oder schick mir mal dein mpr Programm:

                  robinwood@gmx.de

                  Gruß Woody

                  Attachments:
                  You must be logged in to view attached files.
                7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

                Sie müssen eingeloggt sein um auf diesen Beitrag antworten zu können.