Verbinder

Neue Verbinder anlegen

241 views Juli 12, 2018 Juli 12, 2018 lg 3

SmartWOP kommt mit einer vorinstallierten Auswahl an Verbindern. Sie können jederzeit neue Verbinder anlegen.

Diese Anleitung erklärt wie, am Beispiel der Schrauben. 

Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus (Taste B) und klicken auf die Schaltfläche Schrauben.

Jetzt öffnet sich die Schablone für Schrauben (Schablonen haben auf der linken Seite einen roten Streifen/ Eigenschaften von bereits gesetzten Verbindern haben keinen Streifen und gelten nur für das angewählte Objekt, während Schablonen für alle Objekte dieser Art gelten)

Als erstes muss nun ein neuer Name vergeben werden. Dazu in der Spalte Zubehör den vorhandenen Namen ersetzen.

Die Spalten Lieferant und Artikelnummer sind optional. Schrauben werden in SmartWOP durch die Bohrungen definiert – diese gilt es jetzt anzupassen.

Die Durchmesser erklären sich so, der Durchmesser 1 ist die Bohrung durch die erste Platte, Druchmesser 2 die Bohrung in die zweite Platte.

Hier im Beispiel unrealistisch aber anschaulich.

Wenn Sie nur in die erste Platte bohren wollen, können Sie Durchmesser 2 auf 0 setzen.

Ihre neue Schraube ist nun definiert und kann nun verwendet und im Drop-down Menü ausgewählt werden.

Allerdings kann dieser Verbinder nun jederzeit geändert werden. Das kann speziell dann ein Problem sein, wenn unterschiedliche Anwender an SmartWOP arbeiten.

Dazu gibt es den Administrator Modus.

Wechseln Sie auf Datei>Optionen>Allgemein und setzen einen Haken bei Administratormodus und bestätigen unten mit Anwenden.

Wenn Sie jetzt einen neuen Verbinder anlegen wie oben beschrieben, werden Sie sehen wie am Verbindernamen ein geöffnetes Schloss angezeigt wird.

Das bedeutet, Sie haben nun das Recht, diesen Verbinder zu bearbeiten. Sobald Sie mit Ihren Einstellungen fertig sind und alle Verbinder angelegt haben, können Sie den Administratormodus durch entfernen des Häkchens in den Optionen oder einem Neustart von SmartWOP beenden. Wenn Sie nun den Verbinder in der Liste anschauen, wird er mit einem geschlossenen Schloss angezeigt.

Verbinder die mit dem Schloss angezeigt werden können nicht geändert werden – außer im Administrationsmodus – wenn eine Änderung vorgenommen wird, wird SmartWOP automatisch eine Kopie des Verbinders anlegen, diese Kopie wird dann mit einem * markiert.

So kann verhindert werden, dass Ihre Standardverbinder überschrieben werden und gleichzeitig kann Jeder jederzeit weiterarbeiten.

 

 

 

Viel Erfolg bei der Konstruktion mit SmartWOP!

 

War das hilfreich?

Schreiben Sie einen Kommentar:

*
*