Funktionen

Leertaste und Maus/Touchverzögerung als Positionierhilfe

87 views Juni 14, 2018 Juli 6, 2018 lg 0

Bei der Positionierung von Bauteilen kann Ihnen die Leertaste, oder das anhaltende Drücken der linken Maustaste/ Gedrückthalten des Fingers im Touchscreen Modus, helfen, Barrieren zu überwinden.

Zur Verdeutlichung gibt es in diesem Beispiel zwei frontale Teiler. Ziel ist es die frontale Platte hinter den zweiten Teiler zu ziehen.

Um den Einblick in die Konstruktion zu vereinfachen wird die linke Seite ausgewählt und mit der Taste H oder dem unteren linken Kästchen im Sichtbarkeitsmenü ausgeblendet.

Eine frontale Platte wird ausgewählt und in den Korpus gezogen. Sie ordnet sich nun vor den ersten Teiler an.

Drückt man nun die Leertaste oder hält die Maus/den Finger gedrückt, wandert die Platte hinter den zweiten Teiler. Drückt man erneut, wird die Platte nun an den Platz geschoben, der vorgesehen war.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Platzierung ist somit fertig. Mit der Taste J oder einem Klick auf den unteren, rechten Kasten im Sichtbarkeitsmenü wird nun alles wieder eingeblendet.

 

Viel Erfolg bei der Konstruktion!

 

Stand 14.06.18

Schlüsselwörter:

War das hilfreich?

Schreiben Sie einen Kommentar:

*
*