Einstellungen

Wie kann ich unter Bearbeitungen eigene Profile erstellen?

Klicken Sie auf das Element, für das ein neues Profil angelegt werden soll. Nehmen Sie die entsprechenden Änderungen in der Schablone vor.

Geben Sie im Unterpunkt Zubehör einen Namen ein, unter dem diese Schablone abgespeichert werden soll.
Drücken Sie anschließend Enter auf der Tastatur.

Klicken Sie auf das Diskettensymbol, um die Änderungen als neue Schablone unter dem eingegebenen Namen zu speichern.

Nun stehen Ihnen beide Profile zur Verfügung und können aus dem Drop-Down-Menü unter Zubehör ausgewählt werden.

Wie kann ein bevorzugter Arbeitsplatz festgelegt werden?

Klicken Sie auf Grundvolumen. In der Schablone des Grundvolumens, unter dem Punkt Export finden Sie den Unterpunkt Bearbeitungsplätze Maschine.

Wählen Sie die gewünschte Option: Vorne, Hinten oder Arbeitsplatzorientiert.

Die Zuweisung eines bevorzugten Arbeitsplatzes für jede Werkstückseite erfolgt unter Auswahl Arbeitsplatzorientiert. Wählen Sie hier aus 4 möglichen Arbeitsplätzen.

Vergewissern Sie sich bitte, die Änderungen zu speichern. Auf diese Weise werden die Einstellungen für jede weitere Konstruktion übernommen.